Kohlsprossen-Panzanella mit Granatapfel und Äpfeln
Rezept gemerkt
Rezept merken
Vegetarisch

5 Rezepte für frische Wintersalate

Vom Kopfsalat bis zum Romanasalat machen viele Salatsorten im Winter Pause. Doch das ist noch lange kein Grund, um auf die knackig-frische Rohkost voller Vitamine zu verzichten. Stattdessen steigen wir auf Wintergemüse um und verarbeiten einfach Rote Rüben, Blaukraut und Co. zu gesunden Salaten. Neujahrsvorsätze zu befolgen wird damit super einfach!

Diese 5 Wintersalate frischen jetzt den Speiseplan auf:

Blakraut-Salat mit Rosinen und Walnüssen von Lidl Österreich

Rezept 1: Blaukraut-Salat mit Nüssen und Rosinen

Als warme Beilage zu Braten und Wild steht Blaukraut – oder auch Rotkraut – vielerorts auf der Speisekarte. Doch auch als Rohkost macht sich das an Vitamin C so reiche Kraut gut. Süße Rosinen und Nüsse mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren runden diesen Wintersalat harmonisch ab.

Tipp: Mit ein wenig Orangen- oder Preiselbeersaft abschmecken.

 

Rote-Rüben-Salat mit Stangenbohnen und Feta

Rezept 2: Rote-Rüben-Salat mit Stangenbohnen, Feta & gerösteten Walnüssen

Mit Roten Rüben und Chicorée finden in diesem Wintersalat gleich zwei Saison-Klassiker zueinander. Vielseitig ist er außerdem, denn er kann sowohl kalt als auch lauwarm serviert werden. Und dank des griechischen Feta-Käses klopft der Sommer zumindest geschmacklich schon leise an …

Tipp: Die gehackten Walnüsse kurz ohne Fett in einer Pfanne rösten, dann den Herd ausschalten und mit etwas Honig karamellisieren.

 

Krautsalat mit Paprika

Rezept 3: Krautsalat

Schnell mal einen Krautsalat zubereiten? Mit einer Ziehdauer von idealerweise einem Tag ist das nicht ganz so rasch zu bewerkstelligen. Doch das Warten lohnt sich – und weil der Krautsalat ein paar Tage haltbar ist, zahlt es sich aus, gleich ein bisschen mehr davon zu machen.

Tipp: Mit Karotten und Sellerie aufpeppen.

 

warmer Spinatsalat mit Feta, Kürbis und Oliven

Rezept 4: Warmer Spinatsalat mit Kürbis und Feta

Und hier kommt endlich der erste warme Wintersalat! Mit Spinat aus dem Tiefkühlregal und Butternuss-Kürbis aus Lagerbeständen ist dieses Rezept relativ saisonunabhängig, sodass wir den warmen Spinatsalat länger genießen können.

Tipp: Anstatt mit Feta schmeckt der Spinatsalat auch mit Parmesan einfach super!

 

Kohlsprossen-Salat mit Nüssen

Rezept 5: Knackiger Kohlsprossen-Salat

Der Winter beschert uns nicht nur Erkältungen, sondern tischt gleichzeitig die Mittelchen dagegen auf. Dazu gehören auch Kohlsprossen, die nur so vor Vitamin C strotzen. Kurz blanchiert, sind die kleinen Röslein noch bissfest und sehr aromatisch – die perfekte Grundlage für einen Wintersalat!

Tipp: Mit knusprig gebratenen Speckstreifen servieren.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 18. Mrz 2019
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.