Adventkalender to go von Maria plus vier für Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Tipps & Tricks

Adventkalender to go

Seid ihr noch auf der Suche nach einem schönen, ganz persönlichen Adventkalender? Wir verschenken ja sehr gerne welche in der Vorweihnachtszeit, und da sollte er auf keinen Fall zu groß und sperrig sein, sondern sich leicht transportieren lassen. Ich zeige euch heute, wie man nur aus Papier ganz tolle kleine Tüten näht und diese dann ganz praktisch auf eine Kordel fädeln kann. Unsere Oma freut sich bestimmt darüber, da wir für sie auch ganz persönliche Dinge eingefüllt haben.

Bastelbedarf für Adventkalender to go DIY von Maria plus vier für Lidl Österreich

Du brauchst:
  • Papier nach Belieben – es sollte nicht zu dünn sein
  • Schere
  • Bleistift
  • Lineal
  • Nähmaschine
  • Klebebänder – Maskingtape
  • Locher oder Lochzange
  • Bänder, Sticker nach Belieben
  • Adventkalenderzahlen
Für den Inhalt:
  • Bio Früchte Tee Organic von Lord Nelson
  • Bio Neun Kräuter Tee Organic von Lord Nelson
  • Edel Schicht Nougat von Favorina
  • Edel Marzipan von Favorina
  • Fotos und Zeichnungen, Sudokus …
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Hand hält Adventkalendersäckchen Nr. 11 vor selbstgebastelten Adventkalender to go von Maria plus vier für Lidl Österreich

Und so geht’s:

Zuerst schneidet ihr vom Papier 24 Stücke in der Größe 9 mal 20 cm aus. Dann faltet ihr die Streifen einmal in der Mitte und näht jeweils die Seitenteile zu. Falls ihr keine Nähmaschine zur Hand habt, können die Seiten auch mit Klammern oder Klebeband verschlossen werden.

Anschließend habe ich den oberen Rand umgefaltet und die Adventkalenderzahlen (gibt’s hier gratis zum Download) angebracht. Diese hier habe ich selbst designt und ihr könnt sie euch kostenlos downloaden und auf Papier, oder noch besser, Aufkleberpapier ausdrucken.

ungefüllter Adventkalender to go von Maria plus vier für Lidl Österreich

Der „rohe“ Adventkalender ist nun fertig. Ihr könnt ihn natürlich mit Sticker oder Zeichnungen ganz nach Belieben gestalten und verzieren. Der Fantasie sind hierbei natürlich keine Grenzen gesetzt.

Zu guter Letzt steht dann die Befüllung am Programm.
Wir haben uns für die Kombination aus kleinen Fotos, selbst gemalten Bildern der Kids und Sudokus (sie rätselt sehr gerne) entschieden.
Zusätzlich haben wir noch jeden Tag einen Tee oder was Süßes rein gegeben.

Nachdem ihr die einzelnen Tüten befüllt habt, werden diese mit Masking Tape verschlossen und ins obere Eck ein kleines Loch gestanzt.

Hand mit Adventkalendersäckchen Nr. 17 vor selbstgebasteltem Adventkalender von Maria plus vier für Lidl Österreich

Anschließend könnt ihr alle Tüten der Reihe nach auffädeln.

So kann man den „Adventkalender to go“ spitze transportieren, und der oder die Beschenkte kann dann selber entscheiden, ob er aufgehängt wird oder einfach in eine Schale kommt.

Tipp: Auch der Papa oder die/der beste Freundin/Freund freut sich bestimmt über so einen Adventkalender, den man beispielsweise auch super einfach ins Büro mitnehmen kann. Die Befüllung ist natürlich individuell und bleibt jedem selber überlassen!

aufgefädelte Adventkalendersäckchen an einer Schnur für Adventkalender to go von Maria plus vier für Lidl Österreich

Maria plus vier

Maria wohnt mit ihrem Mann und ihren drei Jungs im schönen Oberösterreich und teilt auf ihrem Instagram-Account „mariaplusvier“ jede Menge Einblicke in ihr kunterbuntes Familienleben. Ihre große Leidenschaft gilt dem Backen und Kochen. Wenn Maria nicht gerade den Kochlöffel schwingt, gibt sie gerne Deko-Tipps, macht kreative DIYs oder bastelt an lustigen Partyideen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 11. Dezember 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK