Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Apfel-Zimt-Küchlein

Zutaten für den Boden:
  • 260 g Mehl
  • 150 g Butter, kalt
  • 1 Prise Salz
Zutaten für die Füllung:
  • 5 Äpfel, grün
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 6 TL Mehl
  • 2 TL Butter, kalt
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Apfel-Zimt-Küchlein:

Mehl, Butter und Salz vermengen. 4 TL Wasser zugeben und gut mixen, bis ein klebriger Teig entsteht. Teig ausrollen, mit einem Wasserglas 12 Ringe ausstechen, jeweils eine Mulde des Muffinblechs damit auskleiden und gut andrücken.
Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Apfelstücke, Mehl, Zucker, Zimt und Butter in einer großen Schüssel gut vermischen. Die Füllung mit einem Esslöffel in die Förmchen füllen und mit dem übriggeblieben Teig kleine Gitter auf die einzelnen Küchlein legen. Bei 200 °C ca. 20 Minuten backen, bis die Kruste leicht braun ist und sich an der Oberfläche Blasen bilden. Noch warm oder kalt genießen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 15. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK