Apfeltiramisu als Schichtdessert in drei Gläsern von Flowers in the Salad für Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Apfeltiramisu

Dieses Apfeltiramisu ist ein köstliches Herbst- und Winterdessert im Glas. Das fruchtige Mus, geschichtet mit einer feinen Topfencreme, Biskotten und Zimt, ist schnell und unkompliziert zubereitet und lässt sich ideal vorbereiten.

Das Apfelmus aus heimischen Äpfeln lässt sich hervorragend einkochen und passt nicht nur zu diesem cremigen Tiramisu, sondern auch zu anderen Süßspeisen, wie z. B. Topfenknödeln oder Mohnnudeln.

Zutaten für ein Apfeltiramisu von Flowers in the Salad für Lidl Österreich

Zutaten für das Apfelmus:
  • 1 kg Äpfel
  • 20 g Zucker (optional)
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Wasser
Für die Creme:
  • 250 g Bio-Speisetopfen von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 250 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagobers
  • 150 g Apfelmus
  • 50 g Staubzucker, gesiebt
  • 1 TL Zimt
Außerdem brauchst du:
  • 150 g Biskotten
  • 120 ml Apfelsaft
  • 400-500 g Apfelmus zum Schichten
  • Zimt zum Bestreuen
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Apfeltiramisu im Glas mit Löffel von Flowers in the Salad für Lidl Österreich

Zubereitung Apfeltiramisu:

Für das Apfelmus die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Apfelstücke, Zucker und Wasser in einem Topf einmal aufkochen. Auf mittlere Stufe zurückschalten und abgedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Zimt unterrühren und nach Geschmack noch etwas Zucker nachgeben. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Vorsicht heiß! Abkühlen lassen und in ein Gefäß mit Deckel umfüllen und im Kühlschrank kaltstellen.

Tipp: Wenn das Mus heiß in sterile Gläser abgefüllt und sofort verschlossen wird, hält es sich, an einem kühlen, dunklen Ort gelagert, mehrere Monate.

Für die Creme das Schlagobers steif schlagen. In einer separaten Schüssel Topfen, Mascarpone, Apfelmus, Zimt und Staubzucker mit einem Schneebesen verrühren. Schlagobers unterheben und abschmecken. Ggf. etwas Zucker nachgeben.

Jeweils 1 EL Creme in ein Glas füllen. Biskotten in die passende Größe brechen, kurz (!) in Apfelsaft tunken. Apfelmus, Creme und Biskotten abwechselnd in die Gläser schichten. Im Kühlschrank kaltstellen. Vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.

Tipp: Das Apfelmus am besten bereits am Vortag kochen, damit es für das Tiramisu vollständig abgekühlt ist.

Flowers in the Salad

Hinter dem vegetarischen Foodblog Flowers in the Salad steckt die Salzburgerin Michaela. Sie hat eine große Leidenschaft für abwechslungsreiche, gesunde Ernährung, bei der aber auch der süße Gaumen nicht auf der Strecke bleibt. Auf die Balance kommt’s an. Und das merkt man an ihren Gerichten: Von vielfältigen Frühstücksideen bis hin zu bunten Salat-Bowls und köstlichen Nachspeisen kann man sich auf ihrem Blog viele Inspirationen und Rezepte holen.

Die Premium-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in höchster Bio-Qualität zum Diskontpreis. Über 350 Bio-Artikel haben wir aktuell in unserem Sortiment – allen voran im Obst- und Gemüsebereich. Ob Äpfel, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln: Bei uns gibt’s zu jeder Jahreszeit frische Lebensmittel – ausschließlich aus Österreich und fast alles AMA-zertifiziert. Einfach super!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 18. Oktober 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.