Biskuit-Kuchen in Backform von Lidl Österreich
Mahlzeit, Österreich!

Basisrezept für Biskuit-Kuchen

Die Basis für echt feine Kuchen und Torten? Ein luftig lockere Biskuit-Kuchen-Teig! Wir zeigen wie der Kuchenklassiker gemacht wird.

Zutaten für einen Boden (Ø 26cm):
  • 150 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Mineralwasser, prickelnd

Zubereitung Biskuit-Kuchen:

Für den Biskuit-Kuchen die Eier aufschlagen und vorsichtig das Eigelb vom Eiweiß trennen. Eiweiß mit 1 EL Zucker und einer Prise Salz zu Eischnee aufschlagen. Eigelb, restlichen Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer schaumig rühren und Mineralwasser zugegeben. Mehl und Backpulver mit dem Mixer auf kleinster Stufe unter die Masse rühren. Langsam den Eischnee unterheben.

Fertigen Teig in eine eingefettete Springform (Ø 26cm) füllen und in einem auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Biskuitteig bei Zimmertemperatur auskühlen lassen und vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen.

Tipp: Das Basisrezept kann ganz einfach für Schokobiskuit abgewandelt werden – dazu das Mehl und Backpulver mit ca. 40 g Backkakao vermischen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 29. Juni 2020
Hauptspeisen
Gefüllte Zucchini
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK