Boeuf Bourguignon. Rindfleisch Eintopf aus Frankreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Deftiges Boeuf Bourguignon

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kg Rindfleisch
  • 150 g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Perlzwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 30 g Mehl
  • 20 cl Gemüsebrühe
  • 2 EL Öl
  • 10 g Butter
  • Salz, Pfeffer
Für die Marinade:
  • 1 Flasche Rotwein
  • 1 Zwiebel
  • 5 cl Cognac
  • 3 Schalotten
  • 1 Thymianzweig
  • 5 Stiele Petersilie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 15 Pfefferkörner, gehackt
  • 2 EL Öl
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Boeuf Bourguignon:

Rindfleisch am Vorabend in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Für die Marinade eine Zwiebel in Scheiben schneiden und mit geschälten und geviertelten Schalotten und gehackten Pfefferkörnern zum Fleisch geben. Mit Wein, Öl, Gemüsebrühe und Cognac übergießen. Fleisch abdecken und  ca. 12 Stunden marinieren lassen. Zwischendurch mehrmals wenden. Danach Marinade filtern, beiseite stellen und das Fleisch trocken tupfen.
Speck und Zwiebeln klein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl goldbraun braten. Fleisch für 10 Minuten zugeben, danach mit Mehl bestäuben und weiter köcheln lassen. Marinade, Thymian, Lorbeerblätter und Petersilie zugeben und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren und mit Deckel etwa 2,5 Stunden köcheln lassen.
Perlzwiebeln in Butter anbräunen, Champignons waschen, kurz mitbraten und beiseite stellen. Topf mit dem Fleisch vom Herd nehmen, einige Minuten ruhen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Champignons und Perlzwiebeln zugeben und erneut 30 Minuten köcheln lassen. Mit Baguette oder Salzkartoffeln servieren.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK