Rezept für Brathendl mit grünem Pfannengemüse von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Brathendl mit grünem Pfannengemüse

Den österreichischen Sonntagsklassiker gibt’s heute mal nicht mit dem üblichen Kartoffelsalat oder Risibisi, sondern mit frischem, grünem Pfannengemüse. Die Erbsen dürfen dabei natürlich bleiben und werden durch zarte Zuckerschoten ergänzt, dazu noch Knoblauch für den Geschmack und fertig ist ein echt gschmackiges Gericht!

Zutaten für 4 Personen:
  • 800 g Hendl
  • 800 g Zuckerschoten
  • 400 g Erbsen, TK
  • 4 Stk. Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • Brathendlgewürz
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Brathendl mit Pfannengemüse:

Für das Brathendl die Hendlteile mit Küchenrolle abtupfen, mit 3 EL Olivenöl und Brathendlgewürz einreiben und in eine Auflaufform oder auf ein Backblech legen. Bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene garen.

Zuckerschoten waschen und abtropfen lassen. Knoblauchzehen schälen, klein schneiden oder pressen und in 1 EL Olivenöl kurz anrösten. Erbsen hinzufügen und 10 Minuten zusammen braten, dann die Zuckerschoten beigeben und unter gelegentlichem Schwenken weitere 3 Minuten braten.

Grünes Pfannengemüse zusammen mit den Brathendlteilen auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Pfannengemüse mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 17. August 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK