• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Bunte Würstel-Spieße mit Blätterteig

Egal ob für Kindergeburtstag, Grillfeier oder Silvesterparty: Wer auf der Suche nach einem unkomplizierten Partysnack ist, wird bei diesem Rezept bestimmt fündig. Mit feinen Frankfurtern, geschmolzenem Käse, saftigen Tomaten und würzigen Oliven schmecken die Blätterteigspieße kleinen wie großen Gästen.

Zutaten für 9 Spieße:

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 6 Scheiben Bio-Emmentaler
  • 4 Stk. Frankfurter
  • 10 Stk. Oliven, grün
  • 10 Stk. Cherrytomaten
  • 1 Ei

Du brauchst auch:

  • 9 Stk. Schaschlikspieße
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Würstel-Spieße mit Blätterteig:

Tomaten waschen, Oliven abtropfen lassen und Frankfurter in Stücke schneiden. Blätterteig aus der Verpackung nehmen, ausrollen, mit Emmentaler-Scheiben belegen und in rund 3 cm breite Streifen schneiden.

Auf einer sauberen Arbeitsfläche oder auf einem Küchenbrett die Blätterteigstreifen ausbreiten und Käsestreifen darauflegen. An einem Ende eine Olive oder eine Cherrytomate auf den Blätterteig legen. Den Teigstreifen anheben, ein Wurststück darunterlegen und den Teig darüber klappen. Nun wieder eine Olive oder Cherrytomate auf den Teig legen usw., damit sich am Ende der Blätterteig zwischen den Oliven, Frankfurtern und Tomaten durchschlängelt. Die „Blätterteigschlangen“ mit den Zutaten dazwischen gut zusammenschieben. Vorsichtig einen Schaschlikspieß durchstecken.
Die Blätterteigspieße auf allen Seiten mit verquirltem Eigelb bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 15 bis 20 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Tipp: Für einen köstlichen Dip Ketchup mit etwas Senf und Sauerrahm verrühren und klein gewürfelte Zwiebel sowie Essiggurken daruntermischen.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK