Cakepops Dessert Rezept lecker Schokolade Erdbeeren Cashewkerne
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Cake-Pops im Cashewkern-Mantel

Zutaten für 18 Cake-Pops:
  • 300 g Tortenboden, hell oder dunkel
  • 60 g Butter, weich
  • 70 g Staubzucker
  • 140 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 EL Rum
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • Cashewkerne
  • 18 Holzstäbchen
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Kuchen fein zerkrümeln. Butter, Staubzucker, Frischkäse und Rum gründlich vermengen. Mit dem Löffel nach und nach unter die Kuchenbrösel rühren, bis die Masse gut formbar ist. Die Masse darf aber nicht zu feucht sein und an den Händen kleben bleiben. 18 Portionen abstechen und zu kleinen Kügelchen formen. Diese ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Holzstäbchen nacheinander ca. 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Bällchen stecken – so halten die Kugeln besser.  In der Zwischenzeit die Cashewkerne mit einem Mixer zerkleinern und in eine Schüssel geben. Kuvertüre bei Bedarf wieder erwärmen, Cake-Pops leicht schräg eintauchen und durch Drehen mit Kuvertüre überziehen. Solange die Glasur noch feucht ist, die Cake-Pops in den zerkleinerten Cashewkernen wälzen und vor dem Servieren nochmals kühl stellen. Zum Servieren eignet sich ein mit Reis gefülltes Glas – hier kann man die Cake-Pops schön drapieren. Besonders gut kommen die Cake-Pops zur Geltung wenn man diese noch mit bunten Früchten am Stiel verziert.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 24. Mai 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK