Kürbiskerzen in ausgehöhlten zierkürbissen
Dekotipps

DIY: Aus Kürbissen werden Kerzen

Für die schönen Kürbis-Kerzen einfach den Deckel der Kürbisse entfernen, Kürbis aushöhlen und eine, am besten weiße, Kerze so abschaben, dass man den Docht entfernen kann.Stumpenkerze abschaben damit der Docht entnommen werden kjann
Den entfernten Docht dann im ausgehöhlten Kürbis platzieren. Das Kerzenwachs der Kerze in einem Topf schmelzen.
Tipp: Ein paar Tropfen Duftöl geben dem Wachs einen herrlichen Geruch.
den docht im Kürbis platzierenDer Docht wird nun um einen Holzstab gewickelt, damit er nicht verrutscht. Währenddessen das flüssige Wachs mit einem Löffel langsam in den Kürbis füllen.
kuerbiskerzen04Nach ca. 90 Minuten ist das Wachs trocken, dann kann der Docht auch wieder von dem Holzstäbchen gewickelt werden. Fertig!

Tipp: Bevor man die Kürbis-Kerze macht, den Kürbis in ein kaltes Wasserbad legen oder gut mit Vaseline eincremen – dann hält er länger!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 2. September 2020
Schon gewusst…?
Die saure Ribisel
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Bevor es weitergeht: Kurz zur Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um Ihnen ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen, die für die Bereitstellung der Webseite und ihrer Funktionalitäten technisch notwendig sind, sowie weitere Techniken, die für komfortable Webseiteneinstellungen zur Erstellung anonymer Statistiken oder für die Anzeige personalisierter (Werbe-)Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Cookie-Übersicht. Unser Impressum finden Sie hier.Zustimmen