• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

DIY: Aus Kürbissen werden Kerzen

Kürbiskerzen in ausgehöhlten zierkürbissen

Für die schönen Kürbis-Kerzen einfach den Deckel der Kürbisse entfernen, Kürbis aushöhlen und eine, am besten weiße, Kerze so abschaben, dass man den Docht entfernen kann.Stumpenkerze abschaben damit der Docht entnommen werden kjann
Den entfernten Docht dann im ausgehöhlten Kürbis platzieren. Das Kerzenwachs der Kerze in einem Topf schmelzen.
Tipp: Ein paar Tropfen Duftöl geben dem Wachs einen herrlichen Geruch.
den docht im Kürbis platzierenDer Docht wird nun um einen Holzstab gewickelt, damit er nicht verrutscht. Währenddessen das flüssige Wachs mit einem Löffel langsam in den Kürbis füllen.
kuerbiskerzen04Nach ca. 90 Minuten ist das Wachs trocken, dann kann der Docht auch wieder von dem Holzstäbchen gewickelt werden. Fertig!

Tipp: Bevor man die Kürbis-Kerze macht, den Kürbis in ein kaltes Wasserbad legen oder gut mit Vaseline eincremen – dann hält er länger!

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK