5 gelbe Minion-Cupcakes gebacken von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

DIY Minion-Cupcakes

Endlich ist es wieder so weit: Unsere kleinen gelben Freunde kommen auf die Kinoleinwand zurück und begeistern uns mit ihrer lustigen Art und ihren witzigen Sprüchen. Und da wir sie so süß finden, haben wir uns gleich ein paar Minions zum Vernaschen gebacken. Wir finden, dass sie uns sehr gut gelungen sind oder wie die Minions sagen würden: „Bello“, „Poopaye“ oder „Bananaaa!“

Zutaten für 5 Minion-Cupcakes:
  • 260 g Mehl, glatt
  • 180 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 280 ml Milch
  • 120 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
Du brauchst auch:
  • Fondant in gelb, grau und weiß
  • Lebensmittelfarbe, schwarz
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Minion-Cupcakes:

Alle Zutaten in einen Topf geben und zu einem Teig vermengen. In Cupcake-Förmchen aufteilen und für 20 Minuten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) im Backofen backen. Die fertigen Cupcakes bei Zimmertemperatur für weitere 10 Minuten auskühlen lassen.

Währenddessen das gelbe Fondant ausrollen und Kreise ausstechen. Das Fondant auf den ausgekühlten Cupcakes platzieren. Für die Augen der Minions graues und weißes Fondant ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Auf dem gelben Fondant platzieren und leicht andrücken. Nun mit der Lebensmittelfarbe die Details für Augen und Mund aufmalen.

Et voilà: Die Minion-Cupcakes sind fertig!

Empfohlene Beiträge:

Rezept des Tages: 20. Juli 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK