dreierlei Mini-Hühnerschnitzel mit verschiedenen Panaden (Kürbiskern, Parmesan, Kokos) von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Dreierlei Mini-Hühnerschnitzel

Nicht nur in Originalgröße ein echter Hit: Schnitzel geht einfach immer, und als Mini-Hühnerschnitzel ist dieser österreichische Klassiker auf jedem Party-Buffet gern gesehen.

Weitere Rezepte: Unsere pikanten Speckmuffins mit Käse und unsere knusprigen Speck- und Knoblauchstangerl kommen beim hungrigen Partyvolk ebenfalls super an.

dreierlei Mini-Hühnerschnitzel am Spieß mit Vogerlsalat, Zitronen und Preiselbeermarmelade von Lidl Österreich

Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Bio Hendlfilet von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 90 g Semmelbrösel
  • 30 g Kürbiskerne von „Ein gutes Stück Heimat“, gehackt
  • 30 g Kokosraspeln
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 6 EL Bio Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 2 Bio Eier aus Freilandhaltung von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Vogerlsalat
  • Kürbiskernöl
  • Preiselbeermarmelade
Außerdem brauchst du:
  • 5 tiefe Teller oder Schüsseln
  • Schaschlikspieße
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

 

dreierlei Mini-Hühnerschnitzel mit Vogerlsalat, Hendlfilet, Parmesan, Zitronen und Preiselbeermarmelade von oben von Lidl Österreich

Zubereitung Mini-Hühnerschnitzel:

Hühnerfleisch in mehrere gleich große Teile schneiden und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit einer Prise Salz in einem tiefen Teller oder einer Schüssel grob verquirlen und eine Schüssel mit Mehl bereitstellen. In drei weiteren Schüsseln Kürbiskerne, Kokos und Parmesan mit je 30 g Semmelbröseln vermengen. Zitrone in dünne Scheiben schneiden und halbieren.

Die Schnitzel beidseitig in Mehl wenden, dann in die Eiermasse eintunken, abtropfen lassen und zum Schluss in den verschiedenen Brösel-Mischungen wälzen. Nacheinander in einer Pfanne in heißem Pflanzenöl herausbacken und anschließend mit je einer halben Scheibe Zitrone auf Schaschlikspießen aufspießen.

Vogerlsalat waschen, abtropfen lassen und mit Kürbiskernöl marinieren. Die Mini-Hühnerschnitzel mit dem Vogerlsalat und Preiselbeermarmelade servieren.

Tipp: Für eine noch knusprigere Panier die Schnitzel zusätzlich nach dem Backen mit ein wenig Ei bestreichen, nochmal mit Kürbiskernen, Kokos oder Parmesan bestreuen und bei 180 °C (Oberhitze) für 5 Minuten im Ofen backen.

dreierlei Mini-Hühnerschnitzel mit Vogerlsalat und Zitronen von Lidl Österreich

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 20. Februar 2020
Mahlzeit, Österreich!
Kohlsprossen-Salat mit Senfdressing
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK