eierschwammerl in blätterteig
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Köstliche Eierschwammerl-Körbchen

Zutaten für 6 kleine Ofenförmchen:
  • 2 Pkg. Blätterteig
  • 400 g Eierschwammerl
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 EL Crème fraîche
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 100 g Petersilie, gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • Petersilie zum Garnieren
  • Butter für die Förmchen
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Eierschwammerl-Körbchen:

Eierschwammerl putzen, Frühlingszwiebeln waschen und in Scheiben schneiden, Zwiebel hacken. Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen lassen und die Eierschwammerl hinzufügen. Ca. fünf Minuten auf mittlerer Hitze rösten lassen. Crème fraîche, gehackte Petersilie, Parmesan und Zitronenabrieb beigeben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Hitze nehmen und beiseite stellen. Muffinblech gut einfetten, Blätterteig ausrollen und in etwa 7 mal 7 cm große Quadrate schneiden.
Die Förmchen mit Blätterteig auslegen und jeweils ca. 2 EL Eierschwammerl-Crème-fraîche darin platzieren. Den überhängenden Teig über der Masse zusammenschlagen.
Bei 170 °C (Heißluft) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit frischer Petersilie garnieren und servieren.

Tipp: Für eine nicht-vegetarische Variante einfach 200 g Speckwürfel im ersten Schritt mit in die Pfanne geben.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 19. Juli 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK