Einmachglas mit eingelegte rote Zwiebelringen auf einem hellgrauen Tisch von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Klassisches Rezept für eingelegte Zwiebelringe

Zutaten für ein Glas:
  • 180 ml Weißweinessig
  • 150 g Zwiebeln, rot
  • 3 EL Kristallzucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Stk. Lorbeerblatt
  • 2 Stk. Thymianzweige
  • 5 Stk. Gewürznelken
  • 1 Stk. Chiliflocken
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung eingelegte Zwiebelringe:

Ein Einmachglas auskochen und zur Seite stellen. Essig, Zucker, Salz, Kräuter, Gewürze und Chili in einem Topf aufkochen. Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden. Hitze reduzieren und die Zwiebeln ca. 30 Sekunden mitköcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Das Einmachglas mit Zwiebeln und Marinade befüllen und gut verschließen. Gekühlt gelagert sind die eingelegten Zwiebeln ca. 2-3 Wochen haltbar.

Tipp: Nachhaltig zu leben ist uns wichtig. Weitere hilfreiche Tipps für den richtigen Umgang mit Lebensmitteln findet ihr hier.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Wie du deine Lebensmittel am besten aufbewahrst, kannst du in unseren Lagerungstipps nachlesen.
Mehr Informationen rund um die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ findest du auf der Seite des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK