Erdbeer-Galettes mit Topfenblätterteig von Flowers in the Salad
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Erdbeer-Galettes mit Topfenblätterteig

Eine der wohl köstlichsten Formen, frische Erdbeeren zu verarbeiten. Diese sommerlichen Erdbeer-Galettes sind eine Kombination aus saftigen, süßen Beeren und einem knusprigen Topfenblätterteig. Das rustikale Dessert ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern einfach gemacht und schmeckt wahnsinnig gut. Getoppt mit einer Kugel Vanilleeis ist jeder Bissen ein „Mmm“-Erlebnis.

Erdbeeren

Zutaten für den Topfenblätterteig:
  • 250 g Topfen von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 250 g Vollkornweizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 130 g Butter, kalt von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 1 TL Salz
Für die Füllung:
  • 700 g frische Erdbeeren
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Maisstärke
Außerdem brauchst du:
  • 1 Stk. Bio-Ei von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 2 EL brauner Zucker
  • frischer Thymian (optional)
  • Vanilleeis von „Ein gutes Stück Heimat“
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung Erdbeer-Galettes mit Topfenblätterteig:

Für den Topfenblätterteig Mehl und Salz auf die Arbeitsfläche sieben. Die kalte (!) Butter mit einer groben Reibe auf das Mehl reiben. Wenn ihr keine Reibe habt, könnt ihr die Butter auch mit einem Messer in kleine Stücke schneiden. Die Butter grob mit dem Mehl vermischen. Den Topfen dazugeben und alles rasch zu einem homogenen Teig kneten.

Wenn ihr eine Küchenmaschine habt, könnt ihr die Zutaten auch mit dieser vermengen.

Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen. Den Teig mit einem Nudelwalker zu einem ca. 35 x 35 cm großen Quadrat walken. Das untere Drittel nach oben, das obere Drittel nach unten falten. Das linke Drittel nach rechts und das Rechte Drittel nach links falten, sodass ein kleines Quadrat entsteht.

Den Teig erneut zu einem ca. 35 x 35 cm großen Quadrat ausrollen, ggf. etwas mehr Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Den Faltvorgang wiederholen.

Den Teig auf einen Teller geben, mit einer Folie abdecken und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Die Erdbeeren waschen, das Grün abtrennen und halbieren bzw. vierteln. Die Erdbeeren in eine Schüssel geben und mit dem Honig, Zitronensaft und der Stärke vermischen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

ausgerolltes Stück Topfenblätterteig mit Erdbeeren

Den Topfenblätterteig in drei gleich große Teile teilen. Mit einem Nudelwalker zu ca. 25 x 25 cm großen Quadraten walken. Den Teig auf ein Backpapier legen. In die Mitte, ca. 4 cm Abstand zum äußeren Rand, jeweils ein Drittel der Erdbeeren geben. Den Rand einschlagen. Es kann ruhig ungenau sein. Genau das macht eine Galette nämlich aus. 😉

Das Ei verquirlen, mit einem Pinsel die Ränder einpinseln und mit etwas braunem Zucker bestreuen. Im Backofen ca. 35-45 Minuten backen, bis der Teig schön goldbraun ist.

Kurz abkühlen lassen und mit einer Kugel Vanilleeis und frischem Thymian (optional) servieren.

Tipp: Erdbeer-Galettes können natürlich auch mit anderem Obst gemacht werden. Wunderbar eignet sich zum Beispiel Blaubeeren, Brombeeren, Pfirsiche oder Äpfel.

Erdbeer-Galettes mit Topfenblätterteig von Flowers in the Salad

Flowers in the Salad

Hinter dem vegetarischen Foodblog Flowers in the Salad steckt die Salzburgerin Michaela. Sie hat eine große Leidenschaft für abwechslungsreiche, gesunde Ernährung, bei der aber auch der süße Gaumen nicht auf der Strecke bleibt. Auf die Balance kommt’s an. Und das merkt man an ihren Gerichten: Von vielfältigen Frühstücksideen bis hin zu bunten Salat-Bowls und köstlichen Nachspeisen kann man sich auf ihrem Blog viele Inspirationen und Rezepte holen.

Die Premium-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in höchster Bio-Qualität zum Diskontpreis. Über 350 Bio-Artikel haben wir aktuell in unserem Sortiment – allen voran im Obst- und Gemüsebereich. Ob Äpfel, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln: Bei uns gibt’s zu jeder Jahreszeit frische Lebensmittel – ausschließlich aus Österreich und fast alles AMA-zertifiziert. Einfach super!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 14. August 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK