Kekse backen Weihnachten Erdnusskekse Erdnuss
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Erdnusskekse mit Zimt

Zutaten für die Creme:
  • 150 g Erdnüsse
  • 1,5 EL Erdnussöl
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Zucker
Zutaten für 1 Blech Kekse:
  • 150 g Butter
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Erdnüsse, geröstet + gesalzen, grob gehackt
  • 1 Prise Zimt
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zutaten für 1 Blech:

 

Erdnusscreme:
Erdnüsse schälen und die braunen Zwischenhäute entfernen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur leicht anrösten. In einen Mixbecher geben und unter Zufügen des Erdnussöls so lang pürieren, bis eine geschmeidige Paste entsteht. Etwas salzen und nach Belieben Zucker hinzufügen.

Kekse:
Butter und Erdnusscreme in einer großen Schüssel gut verrühren. Backpulver und Mehl in einer extra Schüssel vermengen. Nacheinander Zucker, Zimt, Ei, Salz, und die Backpulver/Mehl-Mischung unter die Erdnusscreme heben. Den Teig auf eine Frischhaltefolie legen, zu einer engen Rolle einschlagen und anschließend 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Backofen auf 140 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die gekühlte Teigrolle in dünne Scheiben schneiden, diese zu Kugeln formen und etwas plattdrücken. Die gehackten Erdnüsse darauf verteilen und gut eindrücken. Auf ein Blech mit Backpapier legen – aber ein bisschen Platz lassen, da die Kekse beim Backen etwas aufgehen. Für ca. 13 Minuten backen, auskühlen lassen und genießen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 16. August 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK