Weißer Teller mit frischem Ceviche von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Erfrischendes Forellen-Ceviche

Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Forellen, frisch
  • 4 Limetten
  • 1 Zwiebel, rot
  • 5 Stiele Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote, rot
  • Salat zum Anrichten
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Ceviche:

Forellen kalt waschen und filetieren. In ca. 1 Zentimeter große Würfel schneiden. Limetten halbieren und ca. 100 ml Saft auspressen. Fisch mit Limettensaft beträufeln, und zugedeckt für vier Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Die Säure im Limettensaft macht den Fisch in dieser Zeit genussbereit. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote putzen und in Ringe schneiden, Koriander kleinhacken.

Fisch aus dem Kühlschrank nehmen, mit den anderen Zutaten marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 20 Minuten bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Tipp: Nachdem der Fisch nicht erhitzt wird, unbedingt frische Forellen verwenden.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Eine echte regionale Spezialität hat es in die Filialen von Lidl Österreich geschafft: die frische Mattigtaler Forelle. Frische ist dabei wirklich Programm: In nur 24 Stunden kommen die Fische vom Wasser ins Lidl-Lager und von dort aus direkt in die Filiale. Als Mitglied der „Genuss Region Österreich“ legt man bei der Fischaufzucht viel Wert auf gentechnikfreies Futter aus Österreich. So erhält man top Qualität zu einem super Preis-Leistungsverhältnis.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 26. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK