Ein weißer teller mit einer Portion Fitnesssalat mit Kiwi von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Blitzrezepte

Fitnesssalat mit Kiwi

Salat geht einfach immer, besonders wenn die Mahlzeit etwas leichter ausfallen darf. Doch da Blattsalat mit Dressing mit der Zeit schon mal ein bisschen fad schmecken kann, haben wir den wunderbar fruchtigen Geschmack verschiedenster Obstsorten als Topping für uns entdeckt. Unser heutiger Salat-Gastauftritt: die Kiwi.

Zutaten:
  • 500 g Hühnerfilet
  • 2 Kiwis
  • 4 EL Zitronensaft
  • 300 g Vogerlsalat
  • 50 g Cashewkerne
  • 2 EL Senf
  • 2 Spitzpaprika
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Fitnesssalat:

Hühnerfleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in kleine Stücke schneiden. In Olivenöl von jeder Seite etwa 5 Minuten anbraten, nach der Hälfte der Zeit die Cashewkerne hinzugeben. Salat und Spitzpaprikas waschen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen und Spitzpaprikas in Scheiben schneiden. Kiwis schälen, in Scheiben schneiden und diese nochmals halbieren. Alles miteinander vermischen und auf die Teller verteilen.

Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft und Senf anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben.

Tipp: Salat und Dressing jeweils in ein verschließbares Glas geben. So eignet sich der Salat auch super zum Mitnehmen für unterwegs.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK