• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Flammkuchen mit Räucherlachs

Flammkuchen Rezept einfach schnell mit Rucola Lachs Creme fraiche Mehl Wasser Öl

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Mehl
  • 100 ml Wasser, lauwarm
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Räucherlachs
  • 40 g Rucola
  • Salz, Pfeffer
+
Zu meinem Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Mehl mit Wasser, Olivenöl und ½ TL Salz mischen. Teig etwa 5 Minuten kneten, bis er nicht mehr klebt. Eine halbe Stunde ruhen lassen. Backofen auf 250 °C (Heißluft) vorheizen. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig halbieren und beide Hälften zwischen zwei Blättern Backpapier dünn ausrollen. Das obere Backpapier entfernen und die Böden mit Crème fraîche bestreichen, dabei einen kleinen Rand aussparen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen etwa 8 Minuten backen, sodass die Ränder leicht braun werden, das Teiginnere aber noch weich ist. Währenddessen Rucola waschen und Lachs klein schneiden. Auf dem heißen Flammkuchen verteilen und sofort servieren.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Wie du deine Lebensmittel am besten aufbewahrst, kannst du in unseren Lagerungstipps nachlesen.
Mehr Informationen rund um die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ findest du auf der Seite des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Folgenden Personen gefällt dieser Beitrag:

Gefällt mir (2)

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

2 Kommentare

  • Lindorfer Herbert

    Leider wird nicht darauf hingewiesen, dass man das Seitenformat im Drucker auf Querformat ändern muss, weil sonst der Text für die Zubereitung auf der rechten Seite abgeschnitten wird.
    Ansonsten ist das Rezept super.

    • Das Team von „Mein Heimvorteil“

      Hallo Herbert, schön, dass dir unser Rezept gefällt! Das Seitenformat ist eigentlich im Hochformat, wahrscheinlich liegt es an einer Einstellung deines Druckers. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude mit unseren Rezepten! Liebe Grüße & MAHLZEIT!

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK