Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Fleisch richtig lagern

Fleisch ist eines der häufigsten Lebensmittel im Kühlschrank von Herrn und Frau Österreicher. Damit das Fleisch nicht an Qualität verliert, ist die richtige Lagerung unerlässlich. Nach dem Kauf lautet die oberste Devise „kühlen“, und zwar möglichst an der kältesten Stelle im Kühlschrank. Vakuumiertes oder eingeschweißtes Fleisch sollte vor dem Verbrauch nicht aus der Packung entfernt werden. Frisches Fleisch vom Metzger hingegen sollte sofort aus der Papierverpackung genommen werden, da diese das Fleisch aufweicht.

Wurde einmal zu viel Fleisch gekauft, kann man dieses auch einfrieren. Bei geschnittenen Steaks, Koteletts oder Schnitzeln sollte zwischen jede Scheibe ein Stück Backpapier gelegt werden. Somit frieren die Stücke nicht zusammen und können auch einzeln aufgetaut werden. Größere Stücke Fleisch sollten in einem luftdicht verschlossenen Gefrierbeutel eingefroren werden.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Wie du deine Lebensmittel am besten aufbewahrst, kannst du in unseren Lagerungstipps nachlesen.
Mehr Informationen rund um die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ findest du auf der Seite des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK