Radieschenschaumsuppe Radieschen Rot Rüben Frühlingszwiebel
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Frische Radieschenschaumsuppe

Zutaten für 4 Personen:
  • 400 g Radieschen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 kleine Rote Rübe
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 250 g Schlagobers
  • 1/2 Bund Dill
  • 150 g Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Vom Butterbrot auf den Löffel – die kleinen roten Knollen kann man auch mal zu einer herrlichen Schaumsuppe verarbeiten.

Zubereitung Radieschenschaumsuppe:

Radieschen waschen, halbieren und mit Zitronensaft beträufeln. Rote Rübe, Kartoffeln und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in einem Topf mit Butter glasig anschwitzen. Radieschen zugeben, andünsten und mit Essig ablöschen. Mit Gemüsebrühe und Obers aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dill und Frühlingszwiebeln waschen, etwas Dill zur Dekoration beiseite legen und den Rest klein hacken. Suppe pürieren und anschließend Dill und Frühlingszwiebeln untermischen. Salzen, pfeffern und mit etwas Dill garnieren.
Tipp: Auch die Radieschen-Blätter können in der Suppe verwendet werden. Sie schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch gesund. Einfach waschen, in feine Streifen schneiden und gemeinsam mit Dill und Frühlingszwiebeln zur Suppe geben.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 19. Oktober 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK