Heiße Zitrone am Morgen trinken gesund Fakten Info leben
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Schon gewusst…?

Frischer Start in den Tag

Schon seit Jahrhunderten weiß man die antibakterielle Wirkung der Zitrone zu schätzen. Sie kann aber noch viel mehr und entfaltet ihre volle Wirkung für unsere Gesundheit, wenn man sie schon vor dem Frühstück zu sich nimmt. Presst man eine halbe Zitrone in ein Glas warmes Wasser, regt das die Verdauung an, füllt den Feuchtigkeitsspeicher auf, versorgt den Körper mit Sauerstoff und stärkt das Immunsystem durch Vitamin C. Außerdem fungiert Zitronenwasser als natürlicher Entgifter und sorgt so beispielsweise für reinere Haut. Obwohl man es schwer glauben kann, bringt es zudem den PH-Wert des Körpers in Balance, da es einen basischen Effekt hat. Das enthaltene Pektin wirkt ganz nebenbei noch als Appetitzügler und unterstützt uns so beim Abnehmen. Um gleichzeitig die Zähne zu schonen, sollten diese nicht unmittelbar danach geputzt und das Zitronenwasser idealerweise mit einem Strohhalm getrunken werden.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 23. Juni 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK