French Toast Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Dekotipps

Frittierte „French Toast“-Röllchen

Was bei uns „Armer Ritter“ heißt, nennt man in Frankreich „French Toast“. Ob zum Frühstück, als Dessert oder süßer Snack am Nachmittag – diese gebratenen Toasts sind immer eine echte Gaumenfreude. Besonders praktisch finden wir sie in gerollter Form, denn so lassen sie sich noch einfacher verspeisen.

Und so einfach werden die „French Toast“-Röllchen gemacht:

Frenchtoast_MHV02
Die Rinde an allen Seiten abschneiden.
(Tipp: Sie lässt sich ideal zu einem Topping weiterverarbeiten. Einfach zerkleinern und in einer Pfanne mit etwas Zucker anrösten.)

french-toast-mhv03
Die Toasts mit einem Nudelholz auswalken.

french-toast-mhv04
Nutella auf die Toastscheiben streichen, mit Bananenscheiben belegen und einrollen.

french-toast-mhv05
Etwas Milch mit einem Ei verquirlen und Toastrollen komplett darin eintauchen.

french-toast-mhv06
In der Pfanne mit Butter auf beiden Seiten goldbraun braten.

french-toast-mhv08
Zucker und Zimt auf einem Teller vermengen und die warmen Toaströllchen in der Mischung wälzen.
Mit einem Schuss Ahornsirup garniert servieren.

Tipp: Keine Bananen zuhause? Natürlich können alle möglichen Früchte verwendet werden.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. Juli 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK