Rezept für fruchtige Vanille-Eistorte mit Beeren von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Fruchtige Vanille-Eistorte mit Beeren

Der Sommer ist schon heiß genug, wer mag da noch das Backrohr heizen? Genau deswegen ist dieser fruchtige No-Bake-Cake ein Hit für heiße Tage. Unsere Vanille-Eistorte bietet erfrischende Abwechslung auf dem Kaffeetisch und ist nebenbei auch noch ein echter Augenschmaus. So ist „cool bleiben“ immer einfach!

Zutaten für den Boden der Vanille-Eistorte mit Beeren:
  • 200 g Vollkorn-Butterkekse
  • 170 g Butter
  • 1 TL Butter zum Einfetten
Für die Füllung und Dekoration:
  • 750 g Tiefkühl-Beerenmix
  • 400 ml Schlagobers
  • 600 g Joghurt (3,5 % Fett)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Bio-Zitrone
Außerdem brauchst du:
  • Springform (Ø 26cm)
  • Backpapier
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Vanille-Eistorte mit Beeren:

Vollkorn-Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz oder Schnitzelklopfer zerkleinern. Butter schmelzen und mit den Butterkeks-Bröseln in einer Schüssel vermengen. Die Springform mit weicher Butter einfetten, die Keksmasse darin verteilen und gut andrücken. Für ca. 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

Frischen Beerenmix waschen und trocken tupfen bzw. tiefgekühlten antauen lassen. Ca. 1/3 für die Dekoration zur Seite stellen und die restlichen Beeren pürieren.

Joghurt mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zitronenabrieb verrühren. Schlagobers steif schlagen, unter die Joghurtmischung heben und die pürierten Beeren unterziehen. Die Masse auf den Keksboden in die Springform füllen, glatt streichen und für 2-3 Stunden ins Gefrierfach stellen, bis die Eistorte durchgefroren ist.

Mit den restlichen Beeren garnieren und zurück ins Gefrierfach stellen. Kurz vor dem Servieren herausnehmen, wenige Minuten antauen lassen und die Springform lösen.

Tipp: Den Keksboden nach dem Erkalten im Kühlschrank dünn mit Beerenmarmelade bestreichen und erst dann die Schlagobers-Joghurt-Masse darüber in die Springform geben – so bekommt die Vanille-Eistorte eine zusätzliche, fruchtige Schicht.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 18. Oktober 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK