• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.
Meine Lidl Welt

Fruchtiger Fund: die „Hass“-Avocado

Avocado Fakten Schon gewusst Geschichte Frucht Butterfrucht gesund

Im Garten des kalifornischen Briefträgers und Avocado-Fans Rudolph Hass wuchsen in den 1930er Jahren mehrere Avocado-Bäume. Statt der birnenförmigen, am häufigsten erhältlichen grünen Sorte Fuerte entstand an einem der Bäume eine runde, dunkelviolette Frucht mit warziger Schale. Dies war die Geburtsstunde der „Hass“ Avocado. Aus dieser zufälligen Mutation wurde ein wahrer Kassenschlager. Denn im Gegensatz zur grünen Sorte Fuerte, kommt die nach ihrem Entdecker benannte Hass essreif in den Einkaufskorb.
Dass wir heute überhaupt noch Avocados genießen können, verdanken wir den Azteken, denn diese bauten die Pflanze im heutigen Mexiko bereits vor 10.000 Jahren an. Zuvor hat das mittlerweile ausgestorbene Riesenfaultier für die Verbreitung der Pflanze gesorgt. Es fraß die Frucht und ließ den Samen weit enfernt von der Mutterpflanze mit seinem Dung fallen.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK