Halbrunde Fußball-Torte mit Schokobiskuit und Fondant von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Fußball-Torte mit Heimvorteil

Bei uns ist der Ball der Star – und unsere Fußballtorte ist eine echte Wucht(el) auf dem Desserttisch. Mit luftigem Biskuitteig, Schokoguss und Fondant ist sie ein süßes Highlight für jedes Heimspiel.

Zutaten für den Teig der Fußball-Torte:
  • 180 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 50 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Butter
Für die Ganache & Dekoration:
  • 700 g Kochschokolade
  • 250 g Schlagobers (30-35 % Fett)
  • Fondant, weiß
  • Fondant, schwarz
  • Fondant, grün
Außerdem brauchst du:
  • runde Metallschüssel (Ø 28 cm)
  • Tortenring, größenverstellbar
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Teigspatel
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Fußball-Torte:

Den Teig für die Fußball-Torte nach dem Rezept der Schwarzwälder Kirschtorte mit Schoko-Biskuit  zubereiten. Blech mit Backpapier auslegen, mit Butter einfetten und den Teig darauf verteilen. Mit einem Teigspatel glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen und mithilfe des Tortenrings zwei unterschiedlich große Kreise ausstechen. Der größere Kreis sollte ca. 26 cm Durchmesser haben.

Für die Ganache Kochschokolade schmelzen, etwas abkühlen lassen und zimmerwarmes Schlagobers vorsichtig einrühren.

Runde Metallschüssel mit Frischhaltefolie auskleiden, etwas Ganache einfüllen und dann den kleineren Tortenbodenkreis darauflegen. Mit Ganache bedecken, den größeren Tortenbodenkreis in die Schüssel geben und die Ränder mit Ganache füllen. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Tipp: Für genaues Arbeiten die Ganache in einen Spritzbeutel füllen.

Die erkaltete Torte aus der Form stürzen, die Frischhaltefolie abziehen und die Lücken mit der restlichen Ganache ausbessern. Noch einmal für weitere 30 Minuten kalt stellen.

Inzwischen schwarzes Fondant ausrollen und 6 gleich große Fünfecke ausschneiden. Weißes Fondant rund ausrollen und die halbrunde Torte damit ummanteln. Die schwarzen Fondant-Fünfecke jeweils auf einer Seite mit etwas Wasser bestreichen und mit dieser Klebeseite nach unten auf der Torte verteilen. Am einfachsten ist es, mit einem Fünfeck ganz oben zu beginnen und die restlichen in gleichmäßigen Abständen am unteren Tortenrand auszurichten. Mit einem Messer die Verbindungen zwischen den Ecken einzeichnen. Aus dem grünen Fondant Grashalme in Form von unterschiedlich großen spitzen Dreiecken bilden und seitlich am unteren Rand der Fußball-Torte festdrücken.

Tipp: Für ein schönes Ergebnis eine Schablone für die Fünfecken anfertigen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK