gebackener Spargel mit Panier und Petersilerdäpfeln von Cooking Catrin
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Gebackener Spargel mit Frühlingskräuter-Erdäpfeln

Von Mitte April bis zum 24. Juni dauert offiziell die Spargelsaison. Darauf freuen wir uns (fast) das ganze Jahr! Spargelcremesuppen, knackige Spargelsalate und viele feine Klassiker wie eine Spargelquiche, Ofenspargel oder eine Tarte mit dem Edelgemüse schmecken nach Frühling pur. Das Gemüse harmoniert auch super mit anderen essbaren Frühlingsboten wie Bärlauch oder Erdbeeren. Wir haben die aromatischen Stangen aus Marchfelder Anbei bei Lidl gekauft und ein herrliches Frühlingsgericht daraus bereitet.

gebackener Spargel mit Petersilerdäpfeln von Cooking Catrin

Zutaten für 4 Personen:
  • 800 g Marchfelder Spargel von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 100 g Bio-Weizenmehl von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 2 Bio-Eier aus Freilandhaltung von „Ein gutes Stück Heimat“
  • 100 g Brösel
  • Salz, Pfeffer
  • 300 ml Sonnenblumenöl
Für die Kräuter-Erdäpfel:
  • 800 g Bio-Frühkartoffeln
  • ¼ kleiner Bund Petersilie
  • 20 g Bio-Butter von „Ein gutes Stück Heimat“
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung gebackener Spargel mit Frühlingskräuter-Erdäpfeln:

In einem weiten Topf die Kartoffeln mit Schale für etwa 25 Minuten in Salzwasser kochen. Zwischenzeitlich die frische Petersilie waschen und grob hacken. Die fertig gekochten Kartoffeln abseihen, schälen und halbieren. Butter in einer Pfanne schmelzen. Kartoffeln in geschmolzener Butter und Petersilie schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Mehl, verquirlte Eier und Brösel in je einer Schüssel vorbereiten. Den Spargel im Mehl wenden, durch die Eier ziehen und in den Bröseln wälzen. Den Paniervorgang wiederholen: den Spargel erneut durch die Eier ziehen und in den Bröseln wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel darin oder in der Fritteuse ausbacken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gebackenen Spargelstangen mit den Frühlingskräuter-Erdäpfeln servieren.

Tipp: Dazu passt ein frischer Radieschen-Vogerlsalat und ein Frühlingskräuterpesto.

gebackener Spargel mit Petersilerdäpfeln und Radieschensalat von Cooking Catrin

Cooking Catrin

cookingCatrin – österreichische Foodbloggerin und Köchin reist in ihrem Blogazine www.cookingcatrin.at durch die kulinarischen Landschaften. Mit viel Gespür für Regionalität und Saisonalität zaubert sie althergebrachte, ursprüngliche Gerichte und Gaumenfreuden mit modernen, internationalen Einflüssen. Der vielfach ausgezeichnete Blog entführt aber auch gerne in die Welt der Süß- und Mehlspeisen und sorgt dabei für allerhand Inspiration in der Küche!

Die Premium-Biomarke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in höchster Bio-Qualität zum Diskontpreis. Über 350 Bio-Artikel haben wir aktuell in unserem Sortiment – allen voran im Obst- und Gemüsebereich. Ob Äpfel, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln: Bei uns gibt’s zu jeder Jahreszeit frische Lebensmittel – ausschließlich aus Österreich und fast alles AMA-zertifiziert. Einfach super!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 28. November 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK