Klalbsleber mit Apfel und Kartoffelpürree
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Gebratene Kalbsleber mit Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Pkg. „DELUXE“ Kalbsleber
  • 1 kg Kartoffeln, mehlig
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Äpfel, säuerlich
  • 6 EL Mehl
  • 7 EL Butter
  • 200 ml Milch
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung gebratene Kalbsleber mit Kartoffelpüree:

Kalbsleber über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Leber waschen und trocken tupfen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Äpfel waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Leber in Mehl wenden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Leber darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 – 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zwiebeln in 2 EL Mehl wenden, leicht abklopfen.
2 EL Butter im Bratfett erhitzen und die Zwiebeln darin unter Wenden knusprig braten. Apfelringe kurz mitbraten. Inzwischen für das Kartoffelpüree die Kartoffeln abgießen. Milch erhitzen und mit 3 EL Butter zu den Kartoffeln geben. Mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und mit Salz und Muskat abschmecken.
Leber mit dem Kartoffelpüree auf Tellern anrichten und die Äpfel und Zwiebelringe mit dem Bratfett auf der Leber verteilen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK