gegrillter Halloumi in Streifen mit gegrillten Tomaten, Paprika, Zucchini und Basilikum
Rezept gemerkt
Rezept merken
Blitzrezepte

Gegrillter Halloumi mit Gemüse

Vegetarier müssen sich beim BBQ längst nicht nur mehr an Beilagen wie Salat oder Kräuterbrot halten. Mit gegrilltem Halloumi haben die Steaks nämlich ernstzunehmende Konkurrenz bekommen. Übrigens schätzen auch viele Fleischliebhaber die Abwechslung auf dem Grillteller – also vorsichtshalber gleich mehr davon machen.

Zutaten für 2 Personen:
  • 1 Pkg. Halloumi (ca. 200 g)
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ Handvoll Basilikum
  • Salz, Pfeffer
Außerdem brauchst du:
  • Grill oder Grillpfanne
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

 Zubereitung gegrillter Halloumi mit Gemüse:

Cocktailtomaten, Zucchini und Paprika waschen und abtrocknen. Enden der Zucchini entfernen und den Rest in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika entkernen und ebenfalls kleinschneiden.

Halloumi in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und beidseitig grillen. Das gesamte Gemüse ebenfalls auf den Grill legen.

Knoblauch pressen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Das fertig gegarte Grillgut auf Tellern anrichten und mit dem gewürzten Öl beträufeln. Abschließend mit frischem Basilikum und ein paar Cocktailtomaten dekorieren.

Tipp: Gegrillter Halloumi schmeckt natürlich am besten vom Outdoor-Grill, aber dieses vegetarische Gericht funktioniert auch einfach super in der Pfanne.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 18. Oktober 2019
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK