Weißer Teller auf blauer Tischdecke mit drei See-Kiwis aus Kiwi von Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Dekotipps

Geschnitzte See-Kiwi

Sie hübschen auf genussvolle Art und Weise unsere Speisen auf: kreative Tellerdekorationen. Alles, was man dafür braucht, ist etwas Obst oder Gemüse und ein bisschen Fingerspitzengefühl. Nach unseren süßen Obst-Schildkröten haben wir diesmal fruchtige See-Rosen aus frischen Kiwis geschnitzt.

Du brauchst:
  • Je 1 Kiwi für 2 See-Kiwis
  • Scharfes Messer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung See-Kiwi:

Zuerst die Kiwi an beiden Enden um ca. 1 cm beschneiden. Als nächstes ein Zickzackmuster einschneiden. Hierbei sollte man beachten, dass die einzelnen Schnitte ca. 2 cm lang und ca. 1 cm tief ins Fruchtfleisch geschnitten werden müssen. Außerdem dürfen die Schnitte oben und unten nicht direkt bis zum Rand der Schale reichen.

— 2 —

Wenn das Zickzack-Muster einmal um die ganze Kiwi reicht, sollte diese mühelos in zwei Teile getrennt werden können. Wenn dem nicht so ist, das Muster einfach erneut etwas tiefer nachschneiden.

— 3 —

Nun vorsichtig die einzelnen „Blätter“ voneinander trennen. Vorsicht: Nicht komplett durchschneiden! Abschließend Schale vom Fruchtfleisch trennen und leicht nach unten biegen, bis die Form einer Seerose klar erkennbar ist.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 22. Juni 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK