Getrocknete Sellerieblätter klassisches Suppengewürz zum Selbermachen von Lidl Österreich
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Getrocknete Sellerieblätter

Nicht wegwerfen! Wenn Knollensellerie in der Küche zum Einsatz kommt, gibt es ihn meist schon von Blättern befreit zu kaufen. Wer dennoch mal ein Stück mit Grün erwischt, kann neben der Wurzel auch die Blätter verwerten – getrocknet verleihen sie nämlich Suppen, Fonds, Saucen und Gemüsegerichten eine feine Würze.

Und so werden die getrockneten Sellerieblätter gemacht:

Blätter von der frischen Knollensellerie abschneiden, waschen und trocken schütteln. Mit einer Schnur zu einem Bündel zusammenbinden und etwa 3 Tage lang an einem warmen, trockenen Ort aufgehängt vortrocknen lassen. Getrocknete Sellerieblätter klein hacken, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und 8 bis 10 Tage weiter nachtrocknen lassen, bis sich die Blätter einfach zwischen den Fingern zerbröseln lassen.

Beim schonenden Lufttrocknen bleiben die meisten Aromen erhalten, doch auch Trocknen im Backofen ist möglich, wenn’s mal schneller gehen muss. Dazu die frischen, gewaschenen Sellerieblätter von den Stängeln zupfen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auslegen. Backofen auf 100 °C vorheizen, dann auf 60 °C (Umluft) zurückdrehen und die Sellerieblätter 10 Minuten lang in den Ofen schieben. Wenden und weitere 10 Minuten im Ofen trocknen. Vorgang wiederholen, bis die Blätter komplett trocken sind.

Die getrockneten Sellerieblätter zerkleinern und in ein luftdicht verschließbares Einmach- oder Marmeladenglas füllen.

Tipp: Die getrockneten Sellerieblätter klein zerbröseln und im Verhältnis 40:60 mit Salz vermengen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK