Dessert Mehlspeise Kuchen süß Creme Nachspeise Biskuit Rezept
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Göttermehlspeise

Zutaten für 4 Personen:
  • 5 Eier, Größe M
  • 5 EL Zucker
  • 5 EL Mehl
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
Zutaten für die Creme:
  • 200 ml Schlagobers
  • 3 Eier, Größe M
  • 30 g Schokolade, zartbitter
  • 3 g Mehl
  • 3 g Zucker
  • 50 g Staubzucker
Zutaten für die Zwischenschicht:
  • 100 g Marillenmarmelade
  • 20 ml Rum
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Für das Biskuit 5 Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eidotter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Nach und nach mit Backpulver und Mehl verrühren. Eischnee unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen, bei 170 °C 15 – 20 Minuten backen.
Für die Creme 30 g Schokolade im Wasserbad erwärmen. Auskühlen lassen und mit 100 ml aufgeschlagenem Obers, 3 Eidottern und je 3 g Mehl und Zucker zu einer dicken Creme rühren. Zur Fertigstellung Biskuitteig in zwei Teile für eine eckige Backform zurechtschneiden. Jedes Biskuitteil auf einer Seite mit Rum-Marillenmarmelade-Mischung bestreichen und mit dem restlichen Schlagobers bestreichen. Jetzt aufeinander in die Backform setzen. Eiweiß der 3 Eier steif schlagen. Staubzucker langsam unterheben. Ausgekühlte Creme über den Biskuitteig geben, Eischnee darüber streichen.
Bei 160 °C ca. 10 – 15 Minuten hellbraun backen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK