gratinierte Garnelen
Rezept gemerkt
Rezept merken
Deluxe

Gratinierte Garnelen

Zutaten:
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Butter
  • 300 ml Sekt, trocken
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 g Garnelen (tiefgekühlt, aufgetaut)
  • 500 g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)
  • Fett für die Förmchen
  • 1 TL Zitronensaft
  • Weißbrot (z.B. Ciabatta oder Weißer Wecken)
  • Muskat
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung gratinierte Garnelen:

Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zwiebeln schälen und fein hacken. In 2 EL heißer Butter glasig dünsten. Mit Sekt ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen. Brühe und Schlagobers zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten cremig einköcheln lassen. Inzwischen die Garnelen schälen und, wenn nötig, den schwarzen Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen.

Spinat gut ausdrücken und in einer Pfanne zusammen mit der übrigen heißen Butter leicht erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine gefettete, ofenfeste Form geben. Garnelen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und darauf verteilen. Mit der Sauce überziehen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten gratinieren. In 4 Schälchen anrichten und mit knusprig gebackenem Weißbrot servieren.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 22. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK