Tzatziki Rezept Zubereitung Gurke Joghurt Sauerrahm griechisch
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Griechisches Tzatziki

Ob zu Brot, Gyros oder Souvlaki: Im schönen „Hellas“ wird zu fast jedem Gericht Tzatziki gereicht. Der pikante Gurkensalat mit Gurken, Joghurt und Knoblauch ist auch bei uns eine beliebte Beilage für Gegrilltes. Damit ist das Urlaubsfeeling auf der eigenen Terrasse immer einfach!

Zutaten:
  • 1 Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräuter, z. B. Minze oder Dill
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Tzatziki:

Gurke waschen, schälen, grob raspeln und salzen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. In einem Sieb ausdrücken, anschließend in eine Schüssel geben und Knoblauchzehen hineinpressen. Joghurt, Sauerrahm und Olivenöl hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren. Das fertige Tzatziki gekühlt und mit frischen Kräutern garniert servieren.

Tipp: Tzatziki passt zu Weißbrot oder zu Gerichten mit Fleisch!

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 12. Dezember 2018
Mahlzeit, Österreich!
Maroni-Rahmsuppe
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK