Andrea von Fruity Sky mit Sohn beim Grillabend am Tisch mit Essen von Fruity Sky für Lidl Österreich
Tipps & Tricks

Grillabend mit der Familie

Sobald die Sonne scheint und der Sommer die Temperaturen hochsteigen lässt, verlagert sich unser Alltag nach draußen. Wir verbringen die Sommertage meist gänzlich im Garten und vom Frühstück bis zum Abendessen wird im Freien diniert – dabei ist unser Griller natürlich im Dauerbetrieb.

Egal ob für uns zu dritt, wenn Freunde auf Besuch sind oder wenn die Familie zusammenkommt – es gibt wohl nichts Besseres, als gemeinsam einen Grillabend zu verbringen. Grillen bietet eine wahnsinnige Vielfalt und kann in so vielen unterschiedlichen Variationen gestaltet werden. Vom klassischen Ripperl über Hühnerkeulen bis hin zum delikaten Steak – hier findet jeder sein Lieblingsstück. Natürlich kann Grillen auch gänzlich ohne tierische Produkte auskommen und auf rein vegetarischer bzw. veganer Basis zelebriert werden.

Wir probieren gerne Neues aus und versuchen auch schon einmal außergewöhnliche Spezialitäten zu kreieren. Wenn die Familie zusammen kommt, dann bleiben wir jedoch bei den Klassikern.

Männerhände mit Besteck über Grillteller von Fruity Sky für Lidl Österreich

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Andrea von Fruity Sky mit Grillteller am Tisch von Fruity Sky für Lidl Österreich

Tipps für den Grillabend mit der Familie:

Grillplatte

Wenn unsere Eltern und Geschwister plus Nachwuchs zu Besuch sind, dann greifen wir gerne auf bereits marinierte Grillprodukte zurück. Lidl hat hier eine wundervolle Auswahl an marinierten Grillprodukten von Wiesenthaler, AMA-zertifiziertes Grillsortiment oder von marinierten Geflügelhof Puten-Grillies. Für die Feinschmecker gibt es auch Eridanous Halloumi-Käse oder von Grillmeister marinierter ASC-Grill-Lachs.

gegrillte Ripperl mit Salat auf Teller von Fruity Sky für Lidl Österreich Spare Ribs von Wiesentaler von Fruity Sky für Lidl Österreich Grillfilet Lachs von Wiesentaler von Fruity Sky für Lidl Österreich

Beilagen

 Der perfekte Grillabend mit Familie gelingt nur, wenn auch die Beilagenauswahl groß ist. Auch hier empfiehlt sich die große Auswahl bei Lidl, von Grillgemüse über Saucen und Gebäck. Wir ergänzen das Grillmenü gerne mit einer großen Schüssel Salat und  frischem Gemüse vom Grill. Kartoffeln sind eigentlich immer am Programm – diese schneiden wir ganz einfach in Scheiben und legen diese direkt mit Schale auf den Rost. Wir achten darauf, dass wir ausschließlich Bio-Produkte kaufen – bei Lidl erkennt man diese sofort an der Marke „Ein gutes Stück Heimat“. Neben Kartoffeln landen auch Karotten und Zucchini gerne bei uns am Griller.

Salat von "Ein gutes Stück Heimat" von Fruity Sky für Lidl Österreich gewürzte Zucchinischeiben in Schale von Fruity Sky für Lidl Österreich geschnittene Tomaten mit Messer auf Schneidebrett neben Salatschüssel von Fruity Sky für Lidl Österreich

Fruity Sky

Egal ob beruflich oder privat, Andrea von Fruity.Sky ist auf der ganzen Welt zu Hause und lässt ihre Follower auf Social Media daran teilhaben. Seit Jahren heißt es regelmäßig „Ready for Take Off“, wenn sie ihrem Beruf als Flugbegleiterin nachgeht. Als Mutter eines einjährigen Sohnes legt Andrea großen Wert auf schnelle, aber vor allem auch gesunde Ernährung. Auf ihrem Blog schreibt die Wienerin über Lifestyle, Mumlife, Fashion und Travel.

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 7. August 2020
Schon gewusst…?
Die saure Ribisel
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK