Sellerie lagern Gemüse Lagerung gesund köstlich Suppengemüse Haltbarkeit haltbar machen
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Gut gelagertes Suppengemüse

Sellerie begleitet unseren Speiseplan in diesen kalten Tagen wieder häufig mit seinem kräftigen Aroma. Während Knollensellerie vor allem als Suppenbeilage beliebt ist, wird Stangensellerie gerne als Zutat für Dips verwendet.
Doch wie bewahrt man die Knolle am besten auf? Im Gemüsefach des Kühlschranks hat sie eine Haltbarkeit von ein bis zwei Wochen. Wer Sellerie gerne noch länger lagern möchte, weil er ihn nur portionsweise verwertet, kann ihn auch in Alufolie einwickeln. Dazu vorher waschen, von Blättern befreien und gut trocknen lassen. So hält er sich mehrere Wochen.

Lebensmittel sind kostbar - Logo

Wie du aus wenigen, übrig gebliebenen Lebensmitteln ein tolles Gericht zauberst, kannst du in der Kategorie Restlkochen nachlesen.
Mehr Informationen rund um die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“ findest du auf der Seite des Ministeriums für ein lebenswertes Österreich.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 22. Mai 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK