Rezept gemerkt
Rezept merken
Blitzrezepte

Herbstliche Blätterteig-Blätter

In leuchtendem Gold, knalligem Orange und sattem Rot bringt uns das Laub so richtig auf den Geschmack des Herbstes – bei diesem einfachen Blätterteigrezept ist das ganz wörtlich gemeint! Die mit Käse überbackenen Blätterteig-Blätter machen als stimmige und essbare Tischdeko nicht nur auf der Halloween-Party eine gute Figur, sondern schmecken auch zu einem abendlichen Gläschen Wein.

Zutaten für ca. 15-20 Stück:
  • 1 Pkg Blätterteig
  • 200 g Bio-Emmentaler
  • 1 EL Butter, geschmolzen
  • 1 Prise Paprikagewürz
  • 1 Prise Rosmarin
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Oregano
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung herbstliche Blätterteig-Blätter:

Backofen auf 180 °C (Heißluft) vorheizen. Teig auf einer sauberen, mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche ausrollen und Blätter mit „blattförmigen“ Keksausstechern ausstechen oder mit einem Messer ausschneiden. Tipp: Wer keine Keksausstecher in Blätterform hat, kann auch einen Tannenbaum-Ausstecher verwenden und die ausgestochenen Teigstücke vor dem Backen vorsichtig in Blattform ziehen.

Blätterteig-Blätter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit geschmolzener Butter bestreichen. Cheddar reiben, darüber streuen und mit Paprikagewürz und italienischen Gewürzmix würzen. Rund 10 Minuten im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist und die Blätter eine goldene bis bräunliche Farbe angenommen haben.

Tipp: Warm mit einem Sauerrahm-Schnittlauch-Dip servieren.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 14. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.