Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Herzhafte Schinkenkipferl mit Gourmetschinken

Ob als kleiner Gaumenkitzel zum Menüauftakt, zur Jause oder als Party-Fingerfood: Die herzhaft gefüllten Schinkenkipferl schmecken einfach immer, egal ob kalt oder warm. Mit nur wenigen Zutaten und dank der unkomplizierten Zubereitung sind sie definitiv ein echtes Lieblingsrezept!

Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Stk. Blätterteig
  • 400 g Schinken
  • 2 Stk. Sauerrahm
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Handvoll Petersilie, gehackt
  • 1 Schuss Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung herzhafte Schinkenkipferl:

Für die Füllung zuerst Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl glasig anschwitzen. Die Zwiebelstücke mit Sauerrahm und Petersilie vermengen. Schinken in feine Stücke schneiden und gleichmäßig unter die Masse heben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Blätterteig ausrollen und in je 16 Dreiecke teilen. Am einfachsten ist es, dazu den Teig einmal horizontal und dreimal vertikal einzuschneiden, sodass sich 8 Vierecke ergeben. Diese werden nochmals diagonal in 16 Dreiecke geteilt.

Eier mit Milch und etwas Salz gut verquirlen. Blätterteig mit dem Eier-Milch-Gemisch dünn bestreichen und in der Mitte aller Dreiecke etwas Schinkenfülle platzieren. Dreiecke einrollen und zu Kipferln formen. Die Oberfläche ebenfalls mit dem Eier-Milch-Gemisch bestreichen und bei 200 °C (Umluft) rund 12 Minuten goldbraun backen.

 Tipp: Sparsam mit der Fülle umgehen – bei Schinkenkipferln ist weniger oft mehr.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK