Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Haushaltstipps

Herzige Teebeutel selbst gemacht

Es sich mit einer dampfenden Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich zu machen ist für viele im Winter ein tägliches Ritual. Ganz nach dem persönlichen Geschmack geht es dabei, wenn man sich seine eigene Lieblingsmischung zusammenstellt – und die Teebeutel dazu auch noch gleich selbst anfertigt. Übrigens: Als Geschenk wärmen sie nicht nur die Hände, sondern bestimmt auch das Herz …

Du brauchst:
  • Teefilterpapier
  • Nadel
  • Schere
  • Bio-Wolle
  • buntes Papier
  • Tee, Gewürze und Trockenfrüchte nach Wahl
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Und so werden die Teebeutel gemacht:

Gewürze und Trockenfrüchte in einer Schale zerbröseln und Tee aus aufgeschnittenen Teebeuteln hinzugeben.
Aus dem Teefilterpapier die gewünschte Form (z.B. Herz) doppelt ausschneiden. Die beiden Formen übereinanderlegen und am Rand mit Bio-Baumwolle zusammennähen. Dabei vorerst ein Stück offen lassen, durch welches der Beutel mit der selbst gemachten Teemischung befüllt wird.

Anschließend den Teebeutel ganz verschließen und ein längeres Zugband an den Teebeutel nähen. Aus buntem Papier ein Schildchen ausschneiden und mit Kleber an das Zugband kleben. Fertig ist das individuelle Geschenk für alle Teetrinker!

Tipp: Wir empfehlen euch, auf mit Pflanzenfarbe gefärbte farbechte Wolle zurückzugreifen, da diese, wenn nur unbedenkliche Farbe aus Pflanzenstoffen absondert.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 22. Juli 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK