Herzkuchen
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Herzkuchen – ein echt romantisches Dessert

Du brauchst:
  • Springform ø 16 cm, rund
  • Springform ø 16 cm, quadratisch
  • Etwas Fett und Weizenmehl für die Form
Zutaten für den Herzkuchen:
  • 500 g Weizenmehl
  • 250 g Butter, weich
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Backpulver
  • 2 EL Milch
  • Prise Salz
Zutaten für die Creme:
  • 500 g Topfen
  • Rosa Lebensmittelfarbe
  • Essbare Dekoration
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Herzkuchen:

Butter glatt rühren, Zucker, Eier, Milch, Vanillezucker und eine Prise Salz hinzufügen. Mehl und Backpulver gut vermengen und vorsichtig unterrühren. Zwei Springformen – eine runde und eine quadratische – einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Teig auf die Formen aufteilen. Bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) für 50 Minuten backen. Danach kurz ruhen lassen.
Zubereitung Herzkuchen 1

Zubereitung Herzkuchen 2

Den runden Kuchen in der Mitte teilen und die Kuchenteile herzförmig anordnen. Topfen mit Lebensmittelfarbe einfärben. Kuchen an allen Seiten mit der Topfencreme bestreichen und bunt dekorieren.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 8. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK