Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Schon gewusst…?

Heumilch vs. Silomilch

Dass Heumilch sehr gesund ist, hat bestimmt jeder schon mal gehört. Aber warum ist das eigentlich so? Heumilchkühe erhalten ein besonderes Verwöhnprogramm. Ihre Fütterung erfolgt seit Jahrhunderten angepasst an die Jahreszeiten: im Sommer treiben die Bauern die Kühe auf die Weiden oder Almen. Und während im Winter handelsübliche Milchkühe meist mit Silofutter gefüttert werden, bekommen Heumilchkühe sonnengetrocknete Almgräser und Heu. Aufgrund der Natürlichkeit dieses Futters erhöht sich die Qualität der Milch und somit auch der daraus erzeugten Produkte (Käse, Joghurt, etc.). Heumilchprodukte weisen laut Studien einen doppelt so hohen Wert an Omega-3-Fettsäuren auf, wie herkömmliche Milchprodukte.

Empfohlene Beiträge:

Rezept des Tages: 24. Mai 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK