Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Jäger-Pastetchen

Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Rindsschnitzel, ca. 400 g
  • 1 Pkg. Blätterteig
  • 1 Becher Crème
  • 1 Paprika, rot
  • 1 EL Butterschmalz
  • 50 g Mehl
  • 250 g Champignons, weiß
  • 300 ml Weißwein (z. B. Grüner Veltliner, Weinviertel DAC)
  • 10 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Ei, Größe M
  • 1 EL Butter (für die Backform)
  • Salz, Pfeffer
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Rindsschnitzel in dünne Streifen schneiden, in Mehl wenden. Salzen und pfeffern. Butterschmalz in der Pfanne zergehen lassen, Schnitzel anbraten.
Fleisch aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen. Champignons und Paprika putzen, in dünne Scheiben schneiden. Im Bratfett anrösten. Kurz dünsten lassen, dann 300 ml Weißwein aufgießen. Fleisch wieder dazugeben. Wacholderbeeren zerdrücken und mit 2 Lorbeerblättern zum Bratgut geben. 15 Minuten einkochen lassen. Wacholderbeeren und Lorbeerblätter wieder aus der Pfanne nehmen, mit Salz abschmecken. Crème fraîche ins Bratgut einrühren.

Muffinförmchen mit Butter einfetten, Blätterteig ausrollen und in Vierecke schneiden. Formen damit auslegen. Bratmischung in den Blätterteig geben und die Ecken des Teiges zusammenschlagen. 1 Ei verquirlen und über die Teige streichen. Pasteten im Backrohr bei 175 Grad 15 Minuten goldgelb backen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 24. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK