Karotten und Nuss Guglhupferl
Rezept gemerkt
Rezept merken
Mahlzeit, Österreich!

Karotten-Nuss-Guglhupferl mit Frischkäse-Topping

Zutaten für 6 Muffins:
  • 250 g Karotten, geraspelt
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Haselnüsse, gemahlen
  • 125 g Mandeln, gemahlen
  • Minzblätter
Für das Topping:
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Magertopfen
  • 30 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 30 ml Mineralwasser
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Ob zum Brunch mit Freunden, zum Sonntagsfrühstück mit der Familie oder als Beigabe zum Osternest, die süßen kleinen Energielieferanten haben es echt in sich!

Zubereitung Karotten-Nuss-Guglhupferl:

Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. In einer anderen Schüssel Dotter und Zucker cremig rühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Haselnüsse hinzufügen und gut vermengen. Karottenraspel und Eischnee unterheben.
Teig in die Gugelhupf-Förmchen geben (alternativ kann auch eine Muffin-Form verwendet werden) und bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.
Für das Topping die Zutaten gut vermengen und mit einem Spritzbeutel die ausgekühlten Küchlein mit der Masse dekorieren. Mit Minzblättern garnieren.
Tipp: Wenn von dem Topping etwas übrig bleibt, kann man die Creme mit ein paar frischen Beeren verfeinern und als eigenes Dessert genießen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 21. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK