Haushaltstipp Tipp Finger nicht mehr verbrennen Kerze anzünden mit Spaghetti
Tipps & Tricks

Kerzenschimmer ohne Schmerzgewimmer

Autsch! Bestimmt kennt jeder von uns das schmerzhafte Gefühl, wenn man sich bei dem Versuch, eine fast abgebrannte Kerze anzuzünden, die Finger verbrennt. Mit Hilfe einer rohen Spaghetti-Nudel ist dieses Problem schnell gelöst: einfach ein Ende der Nudel mit einem Feuerzeug zum Brennen bringen – so lässt sich auch das kleinste Teelicht im höchsten Kerzenglas noch mühelos anzünden.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 4. September 2020
Schon gewusst…?
Die saure Ribisel
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Bevor es weitergeht: Kurz zur Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Techniken, um Ihnen ein optimales Erlebnis bieten zu können. Dazu gehören Datenverarbeitungen, die für die Bereitstellung der Webseite und ihrer Funktionalitäten technisch notwendig sind, sowie weitere Techniken, die für komfortable Webseiteneinstellungen zur Erstellung anonymer Statistiken oder für die Anzeige personalisierter (Werbe-)Inhalte verwendet werden. Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Cookie-Übersicht. Unser Impressum finden Sie hier.Zustimmen