klassischer Cheeseburger mit Speck, Zwiebel, Tomate, Salat und Schmelzkäse vor weißer Ziegelwand
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Klassischer Cheeseburger

An Burgern kommen Amerika-Fans nicht vorbei: Vom schlichten Hamburger über Fishburger bis zum Pulled-Pork-Burger ist die Vielfalt groß. Was immer geht, ist der Cheeseburger. Unser einfaches Rezept verrät, wie du diesen Klassiker in der Pfanne, auf dem Grill oder im Ofen zubereiten kannst.

 

Weitere Rezepte: Darf es mal Burger ohne Fleisch sein? Dann musst du unbedingt unseren veganen Burger mit Melanzani-Laibchen probieren.

Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Faschiertes gemischt von „Metzgerhof“
  • 4 Burgerbrötchen von „Grafschafter“
  • 4 Scheiben Schmelzkäse von „Milbona“
  • 4 Salatblätter
  • 8 Streifen Speck von „Wiesentaler“
  • 8 Essiggurken von „Freshona“
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel von „Ein gutes Stück Heimat“
  • Mayonnaise von „Kania“
  • 1 EL Sonnenblumenöl von „Vita D’or“
  • Salz, Pfeffer
Außerdem brauchst du:
  • Backpapier
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Mit diesen Eigenmarken schmeckt’s besonders gut:

Zubereitung klassischer Cheeseburger:

Faschiertes salzen und pfeffern und mit kühlen, angefeuchteten Händen rasch zu vier Laibchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 30 Minuten ins Tiefkühlfach schieben.

Inzwischen Salatblätter und Tomaten waschen und trocknen. Tomaten und abgetropfte Essiggurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Burgerbrötchen halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne ohne Fett oder im Ofen bei 60 °C (Grillfunktion) goldbraun anrösten. Danach den Speck ebenfalls ohne zusätzliches Fett knusprig anbraten.

Zubereitung in der Pfanne:
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen beidseitig je 3 bis 4 Minuten darin anbraten.

Zubereitung am Grill:
Die Burger-Laibchen mit Öl einstreichen und bei direkter Hitze sowie geschlossenem Deckel auf dem Rost 8 bis 10 Minuten grillen. Die ideale Temperatur liegt zwischen 200 und 260 °C. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

Zubereitung im Backofen:
Für die Ofen-Methode die Laibchen im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C (Grillfunktion oder Oberhitze) maximal 5 Minuten garen, dabei nach der Hälfte der Zeit wenden.

Die Laibchen jeweils nach dem Wenden mit Schmelzkäse belegen. Nach dem Garen auf einem Teller ein paar Minuten nachziehen lassen.

Die Burgerbrötchen mit Mayonnaise bestreichen und mit den Laibchen, Speck, Essiggurken, Zwiebeln, Tomaten und Salat belegen. Den „Deckel“ draufsetzen und sofort servieren.

Tipp: Dazu unsere Süßkartoffelchips oder Avocado-Pommes servieren.

Unsere österreichische Bio-Marke „Ein gutes Stück Heimat“ steht für regionale, heimische Produkte in bester Qualität: 100% BIO – 100% PALMÖLFREI – 100% ÖSTERREICHISCH. Ob Steirische Äpfel, Kartoffeln aus Oberösterreich oder Tiroler Bergkäse – Bio bedeutet für unsere Kunden Lebensqualität. Darum vertrauen wir auf die hochwertigen Produkte unserer heimischen Bauern und Landwirte. „Ein gutes Stück Heimat“ steht für höchste Bio-Qualität – und zwar garantiert zum Lidl-Preis. Aktuell haben wir über 170 Bio-Lebensmittel in unserem Sortiment – viele davon im Obst- und Gemüsebereich.

  • • 100% BIO und 100% Österreich
  • • 100% palmölfrei
  • • vieles in zertifizierter AMA-Bio-Qualität
  • • ohne Farb- und Konservierungsstoffe
  • • ohne Geschmackverstärker und künstliche Aromen
  • • transparente Herkunftsbezeichnung

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 29. Mai 2020
Mahlzeit, Österreich!
Zweierlei Grillsaucen zum Dippen
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK