Köstliche Apfel-Palatschinken von Lidl Österreich
Rezept gemerkt
Rezept merken
Desserts

Köstliche Apfel-Palatschinken

Apfelstrudel und Palatschinken kennt in Österreich jede Naschkatze – doch die beiden gibt es auch in einem Gericht vereint. Diesen süßen Apfel-Palatschinken kann man einfach nicht widerstehen.

Zutaten für 4 Personen:
  • 140 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 4 Stk. Äpfel
  • 2 Stk. Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1 Stk. Zimtstange
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung Apfel-Palatschinken:

Für die Apfel-Palatschinken Eier mit gesalzener Milch verquirlen, nach und nach Mehl, 2 EL Zucker und Vanillezucker zugeben und zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. Butter schmelzen lassen und den Teig portionsweise mit einem Schöpflöffel in die Pfanne gießen. Die Palatschinken auf beiden Seiten goldgelb herausbacken.

Für die Füllung Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem restlichen Zucker und der Zimtstange in etwas Wasser bissfest kochen. Apfelstückchen abseihen und mit gemahlenem Zimt abschmecken. Die Palatschinken damit füllen, einrollen und gleich servieren.

Tipp: Noch mehr an Apfelstrudel erinnern die Apfel-Palatschinken, wenn Rosinen in die Füllung kommen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 24. September 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.