Kohl Rouladen Wirsing lecker Rezept gesund Gemüse Faschiertes
Rezept gemerkt
Rezept merken
Hauptspeisen

Kohl-Rouladen

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 Kohl-Kopf
  • 450 g gemischtes Faschiertes
  • 2 Semmeln vom Vortag
  • 100 ml Milch
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Tomaten
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Dose Tomaten, gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • ½ l Gemüsebrühe
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat, Paprikapulver
Zu meinem
Einkaufszettel hinzufügen

Zubereitung:

Für die Füllung 3/4 der Blätter vom Kohl ablösen und den Strunk herausschneiden. Salzwasser in einem Topf aufkochen lassen und gleichzeitig eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereitstellen. Kohlblätter in kochendem Salzwasser zwei Minuten lang blanchieren und danach im Eisbad abschrecken – so bleibt die grüne Farbe erhalten. Milch erwärmen, Semmeln fein schneiden und mit der erwärmten Milch übergießen. Den Übrigen Kohl vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Eine Zwiebel fein würfelig schneiden und mit 2 EL Butter in einer Pfanne glasig anschwitzen. den in Streifen geschnittenen Kohl und die gehackte Petersilie zugeben und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver würzen. Faschiertes, eingeweichtes Brot, Ei und Kohlstreifen miteinander vermischen und nochmals abschmecken. Anschließend alles etwas auskühlen lassen.

Für die Rouladen je 2 Kohlblätter übereinanderlegen und mit 2-3 EL der Masse füllen. Kohlblätter an den Seiten einklappen, nach oben einrollen und mit einem Zahnstocher verschließen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Rouladen kurz darin anbraten und anschließend in eine eingefettete Auflaufform legen und etwa 15 Minuten im Backofen (220 °C Heißluft) anbräunen lassen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und weitere 40 Minuten (180 °C) schmoren lassen.

Währenddessen eine Zwiebel, Tomaten und Paprika würfelig schneiden. Zwiebel in Olivenöl anrösten, Paprikawürfel kurz mitbraten und anschließend die Tomatenstücke hinzugeben. Mit etwas Wasser aufgießen und die gewürfelten Tomaten einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertigen Rouladen mit Salzkartoffeln und der Sauce anrichten.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 19. Oktober 2018
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK