Kokosnuss Inhalt Was ist die Flüssigkeit in der Kokosnuss Fakten Schon gewusst gesund Frucht exotisch
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Schon gewusst…?

Kokoswasser, Kokosmilch oder Kokossahne?

Wenn man an eine Kokosnuss denkt, hat man sofort folgendes Bild vor Augen: eine karibische Schönheit schlürft genüsslich einen Drink aus ihr. Doch was genau trinkt man da eigentlich? Viele halten die Flüssigkeit in der Kokosnuss für Kokosmilch. Dabei handelt es sich um reines Kokoswasser. Erst wenn das weiße Fruchtfleisch der Nuss herausgekratzt, mit warmem Wasser gemixt und anschließend gefiltert wird, entsteht Kokosmilch. Wer die Milch etwa einen Tag stehen lässt, kann beobachten, dass sich am oberen Rand der Milch Fett absetzt. Dieses abgeschöpft ist reine Kokossahne und ist vor allem bei Veganern überaus beliebt.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 9. November 2018
Mahlzeit, Österreich!
Apfel-Rote-Rüben-Salat mit Feta
To Top

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK