• Einloggen und
    Vorteile genießen
  • SERVUS!
    DU VERPASST DEINE VORTEILE.

    Jetzt einloggen, persönliches Kochbuch oder Einkaufslisten erstellen und echt g'scheite Zusatzfunktionen nutzen.

Kränze aus Wald und Wiese

Würkränze selbermachen Natur Herbst Blätter Äste Blumen Wald Wiese selbst binden einfach Anleitung

Der Herbst bietet sich für lange Spaziergänge in der Natur bestens an. Warum nicht nebenbei ein paar Souvenirs mitnehmen, aus denen sich zuhause schöne Tisch- oder Türkränze basteln lassen? In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung stellen wir euch zwei Bastel-Varianten vor, für die man kein gelernter Florist sein muss!

Ein Gruß aus Wald und Wiese

MOE_tuerkraenze_hell_steps1
Man braucht: Einen Strohkranz (Strohrömer), Wickeldraht, Gartenzange, Stangendraht und grünen Fundus aus der Natur wie Moos, Zweige, Gräser und Blumen.

MOE_tuerkraenze_hell_steps2
Den Strohkranz mit Moos belegen und mehrmals fest mit Draht umwickeln. Das ist wichtig, damit das Moos, wenn es trocknet, noch fest hält.

MOE_tuerkraenze_hell_steps3
Den Stangendraht in ca. 8 cm lange Stücke schneiden und in U-Form biegen. Damit alles feststecken. Feinere Materialien wie Gräser und Blumen am Ende „durchweben“.

MOE_tuerkraenze_hell_steps4

——————————————————————————————–

Der etwas andere Türkranz

MOE_tuerkraenze_dunkel_steps1
Man braucht: 4 Äste z.B. Birke, Nadelzweige, Paketschnur, Schere und Geschenkbänder nach Wahl.

MOE_tuerkraenze_dunkel_steps2
Äste rechteckig zurechtlegen und die Ecken fest mit Paketschnur zusammenbinden. Besonders gut wirken Zweige mit einer Astgabelung.

MOE_tuerkraenze_dunkel_steps3
Zweige ebenfalls mit Paketschnur festbinden. Für einen rustikalen Flair darf man die Bindestellen gerne gut sehen. Den eckigen „Kranz“ am besten nicht zu viel schmücken, damit man den Rahmen noch gut erkennen kann.

MOE_tuerkraenze_dunkel_steps4

Eurer Kreativität sind beim Schmücken keine Grenzen gesetzt. Je nach Jahreszeit kann man das „Grundgerüst“ auch mit Tannenzapfen, Zimtstangen oder Weihnachtskugeln dekorieren.

Diesen Beitrag:

Gefällt mir!
Gefällt mir nicht mehr.
zum Nachkochen ausdrucken
per Mail versenden

Beitrag teilen:

Teile dieses Rezept ganz einfach mit deinen Freunden und lade sie zum nächsten Dinner ein.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

To Top

Dir gefällt, was du auf unserer Seite siehst?
Nütze jetzt alle deine Vorteile.

Jetzt einloggen und keine unserer ausgewählten Schmankerl verpassen. Werde Teil der
Community und erstelle dein ganz persönliches Kochbuch, speichere deine Einkaufsliste und entdecke noch vieles mehr.

Social Login

E-Mail Login:

Registrieren
Passwort vergessen?
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK