selbstgebasteltes Leporello mit Fotos und Zeichnungen für den Muttertag von Maria plus vier
Beitrag gemerkt
Beitrag merken
Kinder

Leporello für den Muttertag

Seid ihr noch auf der Suche nach einem simplen, aber ganz persönlichen Muttertagsgeschenk? Also bei uns freuen sich die Mamas und Omas immer am allermeisten über Fotos oder selbst gemalte Bilder von ihren Liebsten. Wie ihr beides vereinen könnt und ihr ein schnelles und auch noch supersüßes Geschenk vorbereitet, zeige ich euch in diesem DIY …

Bastelmaterialien für ein selbstgemachtes Leporello zum Muttertag

Leporello für den Muttertag – so wird’s gemacht:

Zuerst schneidet ihr vom großen Bogen Papier der Länge nach einen Streifen mit 10 cm Breite ab. Dann faltet ihr den Streifen einmal in der Mitte und messt mit dem Lineal die Länge. Diese durch drei teilen (das sind bei A3 ca. 7 cm) und mit dem Bleistift kleine Punkte setzen. Anschließend faltet ihr den Streifen auf zickzack, sodass 6 kleine Felder zum Auseinanderziehen entstehen.

Leporello falten für Muttertags-DIY

Der erste Schritt für das Leporello ist nun geschafft. Nun könnt ihr überlegen, wie ihr es gestalten wollt. Der Fantasie ist hierbei natürlich keine Grenze gesetzt. Wir haben uns für die Kombination aus kleinen Fotos und selbst gemalten Bildern der Kids entschieden.

Leporello mit Fotos und Zeichnungen gestalten für Muttertag

Um das fertige Leporello haben wir dann noch ein schönes Band gewickelt, und auf das Titelblatt einen passenden Sticker angebracht.

gefaltetes und ausgezogenes Leporello für den Muttertag

Fertig ist ein ganz individuelles Muttertagsgeschenk, welches bestimmt für große Freude bei den Mamas und Omas sorgen wird.

Tipp: Ihr könnt das Leporello natürlich ganz nach euren Vorlieben gestalten. Mit lieben Zeilen oder nur mit Fotos, mit buntem Tonpapier oder einfärbig. Ihr könnt es auch bestempeln oder mit Stickern verzieren. Ich bin mir sicher, die Kids haben hierfür super Ideen!

Maria plus vier

Maria wohnt mit ihrem Mann und ihren drei Jungs im schönen Oberösterreich und teilt auf ihrem Instagram-Account „mariaplusvier“ jede Menge Einblicke in ihr kunterbuntes Familienleben. Ihre große Leidenschaft gilt dem Backen und Kochen. Wenn Maria nicht gerade den Kochlöffel schwingt, gibt sie gerne Deko-Tipps, macht kreative DIYs oder bastelt an lustigen Partyideen.

Empfohlene Beiträge:

Mehr zum Thema:

Weitere Beiträge für dich:

Rezept des Tages: 11. September 2019
Mahlzeit, Österreich!
Vegetarische Couscous-Muffins
To Top Share

Hey! Schön,
dass du da bist!

Social Login

E-Mail Login


Neu bei uns?

Werde Teil unserer Community und sichere dir exklusive Vorteile. Jetzt Registrieren.

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. Alle Details dazu findest du hier. In deinen Browsereinstellungen kannst du die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK